Startseite & NewsPortraitProgrammGästebuchGalleryServicesKontakt
BergsportSchneesportRadsportSchiesssportBallsportLaufsportCurling
EWF Ballsport
  Ballsport


Volleyball

Handball: derzeit hat der EWF leider keine Handballmannschaft.

Quicklinks

pdf SVSE Volleyball


  Archiv - alte Homepage
 

22. SVSE-Volleyballmeisterschaften 2018

Der EWF Herisau führt die 22. SVSE-Volleyballmeisterschaften 2018 vom 28./29. April 2018 in Lichtensteig durch.

Weil für 2018 noch kein Organisator vorhanden war, hat der EWF Herisau kurzfristig Vorabklärungen getroffen und entschieden, diese Meisterschaften zu organisieren.
Nach 1998, 2005 und 2012 wird der EWF Herisau bereits zum 4. Mal die zweitägigen SVSE-Volleyballmeisterschaften durchführen.
Wir freuen uns bereits jetzt auf das Wochenende im April. Und da wir auch diesmal wieder auf Helferinnen und Helfer angewiesen sind, werden wir zu gegebener Zeit auf euch zukommen.

pdf Ausschreibung


Hast du Lust zum Volleyball spielen?

Hast du Lust in einer EWF Volleyballmannschaft mitzuspielen, dann melde dich bei
Dario Huber Herisau

SVSE-Volleyball-Schweizermeisterschaften 2017 in Brig

EWF-Volleyball mit „Luft nach oben“

Dario Huber hat ganze Arbeit geleistet. Fast alle seiner Volleyball-Kollegen von der Junioren-Abteilung des STV St. Gallen sind neue EWF-Mitglieder. Auch Livia Huber hat ihre Volleyball-Kolleginnen wieder mitgebracht.

So kam es, dass am frühen Morgen des 29. April siebzehn junge Ostschweizer (zugegeben, Reto und ich gehören nicht mehr ganz dieser jungen Generation an. Aber es tönt so schön, drum lasst mich unkritisch über diesen Umstand hinwegschauen…) ins Wallis anreisten. Wir bildeten die engagierten Teams: „EWF Go go go“ mit den jungen Wilden und deren Ziel, die Kategorie „Elite“ über den Haufen zu spielen. Sowie „EWF Allez-Hopp“ das gemütlichere der beiden und dem Ziel, in der Plauschkategorie irgendwo „in der vorderen Mitte“ mit zu spielen. Die Samstagsspiele liessen uns denn auch die Zuversicht, unsere Ziele zu erreichen. Das obere Mittelfeld lag bei beiden Teams noch drin.

Doch dann kam der Samstag-Abend. Der ist traditionell fröhlich und beschwingt – und dauert bis in den frühen Sonntag hinein. Genau so wars auch dieses Jahr: Raclette, Live-Musik, DJ, Tanzen und Festen war am Abend angesagt. Ein unvergesslicher Abend, organisiert mit viel Engagement von der Sektion „SVSE Simplon“. Und alles mitgetragen von den etwa 150 festfreudigen Teilnehmenden, Begleitern und Fans. Einmal mehr ein toller Abend!

Zum Schlafen blieb nicht mehr reichlich Zeit und bereits um 9 Uhr musste „EWF Go go go“ wieder auf dem Platz stehen. Nicht ganz alle Spieler schafften dies (Namen werden hier allerdings keine genannt). Dass dabei gegen den grossen Gegner „Olten 1“ (neunmaliger SVSE-Schweizermeister!) schliesslich mit einem 23:25 und 18:18 nur sehr wenig zu einem Sieg fehlte, das war rückwirkend gesehen schon fast ärgerlich. Zwischen den weiteren Spielen brauchte es nun das eine oder andere Nickerchen und „EWF go go go“ zeigte sodann gegen wirklich sehr starke Gegner noch einige wunderschöne Spiele. Es ist eine Freude, diesen Jungen zuzusehen! Mit insgesamt sieben gewonnenen Sätzen reichte es unserem Elite-Team zum 7. Schlussrang. Bravo!

Sieben gewonnene Sätze waren auch der Schluss-Saldo von „EWF Allez-Hopp“. Auch hier gabs - auf gemütlicherer Basis - ein paar ganz schöne Spiele, wunderbare Ballwechsel, herrliche Spielzüge und viel zu freuen. Leider verloren wir aber ausgerechnet den wichtigen allerletzten Satz und platzierten uns deshalb in der Schlussrangliste auf dem eher enttäuschenden 8 Platz. Es gibt noch Luft nach oben…

Dennoch: Von diesem Wochenende nehmen wir viel Sonnenschein, viel tollen Sportgeist, Kameradschaft und viele lustige Erinnerungen mit nach Hause. Das ist es, was zählt! Und das ist es, weshalb wir uns auch bereits wieder auf die nächsten SVSE-Volleyball-Meisterschaften 2018 (wo diese stattfinden werde, ist noch offen) freuen!

Go EWF, go, go, go!

Ranglisten und weitere Details
FotoalbumAlbum
Ballwechsel

Andy Leonhardt

SVSE-Volleyball Meisterschaften 2016 in Bellinzona

EWF Herisau knöpft dem Schweizermeister einen Satz ab

Am Wochenende 23./24. April 2016 fanden in Bellinzona die 20. SVSE-Volleyball-Meisterschaften statt. 20 Teams kämpften in total 82 Matches um den Titel.
Der EWF Herisau war mit zwei Teams zu diesen Meisterschaften angetreten. „EWF Allez-hopp“, startete in der Kategorie B und erreichte dort den achten Platz. Für „EWF Go go go“ resultierte in der Elitekategorie der siebte Platz. Die Mannschaft hat gar Potential für mehr, denn es spielen da ausschliesslich junge aufstrebende Spieler mit. Das sind tolle Aussichten für die nächsten Jahre!
Dass das Team „Olten 1“ zum nunmehr 10. Mal in Folge SVSE-Schweizermeister wurde, ist schon fast nicht mehr der Rede wert. Umso bedeutender, was unseren jungen wilden EWF-lern gelang: „EWF go go go“ mit Dario Huber und seinen Kollegen spielte phasenweise derart stark und frech, dass sie ihren zweiten Qualifikationssatz gegen Olten 1 über die Zeit retten und 20:19 gewinnen konnten! War das spannend, es kam richtig tolle Stimmung auf in der Halle.
Ausgelassene Stimmung gabs auch am Samstag-Abend, wo Teilnehmende und Fans bis in die frühen Morgenstunden durchtanzten. UFS Ticino als organisierende Sektion hat uns wiederum ein unvergessliches Wochenende beschert. Herzlichen Dank. 2017 findet das Meisterschaftswochenende im Wallis statt, hoffentlich wieder mit mindestens zwei EWF-Teams.
Mitspielende EWF-lerinnen und EWF-ler 2016 in Bellinzona (v.l.n.r.:) Andy, Sämi, Fabienne, Michi, Emiliana, Anik, Tamara, Dario, Livia, Jannis, Adrian, Riccardo, Reto

pdf Resultate
Fotoalbum Album

Andy Leonhardt

EWF Ballsport

EWF Ballsport

EWF Ballsport

         
  EWF Fahne  

EWF Herisau
CH - 9100 Herisau
info@ewf-herisau.ch
Copyright © 2016 EWF Herisau
All rights reserved.