Startseite & NewsPortraitProgrammGästebuchGalleryServicesKontakt
BergsportSchneesportRadsportSchiesssportBallsportLaufsportCurling
EWF Bergsport
  Bergsport

 

Bergsteigen, Wandern & Skitouren

 

Ausschreibungen

Quicklinks

Sicherheit
Wanderstöcke
Tourenstatistiken
Redaktionshinweis Ausschreibungen & Berichte
Redaktionshinweis EWF-Photogalerie
Schwierigkeitsskalen Berg, Bike

pdf Tourenprogramm 2017
pdf Tourenleiter
pdf Materialverzeichnis

  Archiv - alte Homepage
 


Winterwanderung Niesenbänkli
Freitag, 23. Februar 2018
Achtung: Neues Datum!
Wanderung T1
Treffpunkt: Bahnhof Thun, Perron 1 Seite Spiez
Wanderroute: Schwanden – Zälgli – Säge – Margelsattel – Pt. 1184 (Niesenbänkli) – Berner REHA-Klinik Heiligenschwendi – Winterberg – Aebnit – Goldiwil-Obermatt
pdf Wanderroute
Achtung: Je nach Wetterbedingungen sind Streckenänderungen vorbehalten!!!
Anforderungen: 3h, +/-370m
Mittagessen: Im Selbstbedienungs-Restaurant der REHA-Klinik
Hinfahrt: SG ab 7:25, BE 9:28/34, Thun 9:52/10:01 Bus STI, Kante A, Sigriswil-Dorf 10:26/29, Schwanden (Sigriswil), Dorf an 10:36
Rückfahrt: Goldiwil, Obermatt ab 14:34, Thun 14:57 (Schlusstrunk) / 15:36, Zürich , SG an 20:25
Anmeldungen: Bis Dienstag, 20. Februar an
Rolf Vogt
, Erde / 027 346 11 94


78. EWF Klubrennen
Samstag, 24. Februar 2018
Klubrennen
in Unterwasser (mit ESC Winterthur, ESV Schaffhausen und ESC Soldanella).
pdf Detaillierte Ausschreibung!
Anmeldung: (Details siehe Ausschreibung) Bis Montag, 19. Februar an
Claudia Oertle, Herisau / 079 747 76 68

März 2018


81. EWF-Skiwoche in Tschierv
3.-10. März 2018
Skitourenwoche L-WS
pdf Ausschreibung
Wir logieren im Hotel Al Rom, dem ehemaligen Parc-Hotel Steila.
Die Tourenleiter Urs Seiler und Stefan Signer freuen sich auf deine Teilnahme und eine tolle Tourenwoche mit dem EWF.
Anmeldungen: Bis spätestens 30. November 2017 an
Urs Seiler, Stadlerstrasse 70 8404 Winterthur


SM Alpin Langlauf in Splügen
7.-10. März 2018
Skirennen RS/SL/Langlauf
pdf Ausschreibung
Liebe EWF-Winersportfreunde
Ja, der Winter ist noch weit weg, aber dennoch laufen die Vorbereitungen für die nächste Wintersportsaison bereits. Als Information sende ich euch mal die Ausschreibung für die SVSE Schweizermeisterschaft Alpin/Langlauf vom 08. - 10.03.2018 in Splügen.
Um eine Rückmeldung von jenen die bereits heute schon wissen, dass sie def. dabei sind oder nicht bin ich euch sehr dankbar. (Wegen der Übernachtung im Hotel Bodenhaus, dass wir sicher genügend Platz haben oder nicht viel zu viele Betten reserviert haben. Das Hotel ist zur Zeit ziemlich ausgebucht, aber alles für den SVSE)
Sportliche Grüsse und bis bald
Ursina Hueber
P.S.: Bitte gebt mir bescheid, für welche Rennen ich euch anmelden darf (Alpin und oder LL) und wann ihr anreist und wieder abreist.
Anmeldungen: Bis spätestens 20. Dezember 2017 an
Ursina Hueber, Riedenweg 18, 4208 Nunningen / 061 783 70 06


Grenchen – Bellach
Mittwoch, 21. März 2018
Wanderung T1
Treffpunkt: Bahnhof Grenchen, Startkaffee im Migros-Restaurant
Wanderroute: Grenchen-Allmend – Bettlach-Allmend – Pt. 612 – Selzach – Altreu (Mittagessen) – der Aare entlang bis ARA Bellach – Ober Bellach
pdf Wanderroute
Achtung: Je nach Wetterbedingungen sind Streckenänderungen vorbehalten!!!
Anforderungen: 3h 45‘, +160m / -250m
Mittagessen: Im Restaurant
Hinfahrt: SG ab 7:12, Grenchen-Süd an 9:33, Weiterfahrt mit Bus 23 um 10:01, Richtung Grenchen, Fichtenweg
Rückfahrt: Bellach, Turmstrasse ab 16:17, Solothurn 16:36/17:01, ZH 17:56/18:09, SG an 19:18
Merkmale:
– Wenn das Wetter mitspielt zu Beginn Aussicht auf den schlängelnden Aarelauf
– Altreu, „Storchendorf Europas“, grösste Kolonie der Schweiz, Störche leben in freier Wildbahn, Info-Zentrum Witi
– Einige Störche überwintern hier, Rückkehr der übrigen Mitte März
– in der Witi rasten im Frühling + Herbst über 30 Watvogelarten in den extra vernässten Feldern
– Die SBB-Haltestelle Bellach wurde vor einigen Jahren ostwärts verlegt, ist aber in der Landeskarte noch nicht korrigiert und Wanderwegmarkierungen fehlen dort!
Anmeldungen: Bis Sonntag, 18. März an
Rolf Vogt
, Erde / 027 346 11 94

April 2018


Tödi
6./7. April 2018
Skitour S
Skihochtour auf den König der Glarner Alpen
Treffpunkt: Bahnhof Linthtal: 7:17 Uhr
1.Tag: Fisetengrat – Gemsfairenstock – Fridolinshütte, +1366m/-1244m, 7h
2.Tag: Fridolinshütte – Tödi – Porta da Glims – Punt Gronda (Disentis), +1575m/-2650m, 8-10h
Ausrüstung: Kompl. Skitourenausrüstung inkl. Harscheisen, Pickel, Steigeisen, Gschtältli, 1 VP Karabiner, 1-2 Normalkarabiner, 1 kurze Schlinge, 1 lange Schlinge, Hüttenschlafsack, Proviant für 2 Tage.
Kosten: Alpentaxi Linthtal – Urnerboden: Fr.20.-, Luftseilbahn Fisetengrat: Fr.12.-, Übernachtung HP SAC Hütte Fridolinshütte: Ca. Fr.60.-, Kleinbus Rücktransport nach Disentis: ?
Leitung: Stefan Signer / Sepp Ulmann. Bei Fragen zur Tour melde dich bei Stefan Signer
Teilnehmerzahl: Max. 10 Personen!
Anmeldung: bis 25. März (nicht 25. Feb. wie im Tourenprogramm angegeben) an
Stefan Signer, Herisau / 079 280 62 48


Frühling im Südtessin
22.-25. April 2018
Bergtour T2
Marschzeiten zwischen 3 – 5½ Std.
Übernachtung im Hotel Milano, Mendrisio.
pdf Detaillierte Ausschreibung
Anmeldung und Auskunft: Bis 7. April an
Walter Schmid
Nesslau / 071 994 13 31

Juni 2018


EWF-Wanderwoche 50+ Klosters
23 - 30. Juni 2018
pdf Ausschreibung
Anmeldungen: Bis Ende März an
Oskar Frigg, Degersheim / 071 371 27 68 / 078 768 63 75

 

EWF Herisau
Der EWF auf dem Matterhorn

EWF Herisau
Sonnenaufgang über Wannenhorn

EWF Herisau
Rast mit Aussicht auf die Churfirsten

EWF Herisau
Matterhorn und Dent d'Hérens

EWF Herisau
Walter, Werner im Hintergrund Weisshorn

EWF Herisau
Traumhaftes Wetter

EWF Herisau
Klettersteig Sulzfluh mit Carschinahütte ganz links

EWF Herisau
Exkursion Cern Genf

EWF Herisau
Wir erreichen Surin

 

         
  EWF Fahne  

EWF Herisau
CH - 9100 Herisau
info@ewf-herisau.ch
Copyright © 2016 EWF Herisau
All rights reserved.