Startseite & NewsPortraitProgrammgaestebuchGalleryServicesKontakt
BergsportSchneesportRadsportSchiesssportBallsportLaufsportCurling
EWF Bergsport
  Bergsport

 

Bergsteigen, Wandern & Skitouren

 

Ausschreibungen

Quicklinks

Sicherheit
Wanderstöcke
Tourenstatistiken
Redaktionshinweis Ausschreibungen & Berichte
Redaktionshinweis EWF-Photogalerie
Schwierigkeitsskalen Berg, Bike

pdf Tourenprogramm 2019
pdf Tourenleiter
pdf Materialverzeichnis

  Archiv - alte Homepage
 


Wolzenalp – Speer – Amden
Freitag, 19. Juli 2019
Treffpunkt: 8.43 Uhr in Krummenau (SG).
Mit der Sesselbahn zur Wolzenalp (1115 m). Wanderung über Bützalp zum Speer-Nordgrat (3 Stunden), in leichter Kletterei (45 Minuten) zum Gipfel (1950 m). Abstieg nach Amden (908 m) (2 Stunden 45 Minuten).
Verpflegung aus dem Rucksack, späte Heimreise.
Anmeldungen: Am Vorabend zwischen 18.00 und 20.00 Uhr an:
Ruedi Flachmüller, Winterthur / 052 536 27 54


Piz da Vrin / Fuorcla da Patnaul
21./22. Juli 2019
Bergtour T3
Treffpunkt: 8:35 Bahnhof Ilanz, im Postauto nach Vrin, posta.
Mit dem Postauto bis zur Endstation Vrin, posta. Besteigung des Piz da Vrin (2562m). Übernachtung in einer geeigneten Unterkunft in Vrin oder Lumbrein. Am zweiten Tag von Vrin über die Fuorcla da Patnaul (2772m) nach Gadastatt, und mit der Gondelbahn nach Valé/Vals.
Anmeldungen: Bis 15. Juli an:
Christian Meier, Trin / P: 081 630 14 16 / G: 081 257 32 64


Kerenzerberg
Freitag, 26. Juli 2019
Wanderung T1
Treffpunkt: Bahnhof Näfels-Mollis nach Eintreffen der S25 um 8.36 Uhr (SG ab 7.17 mit Bahnersatzbus bis He, dann 7.36 S4, Ziegelbrücke 8.27/8.30 S25, Winti ab 7.11 S8, Zü 7.35/7.43 S25, Nesslau ab 7.33 Bus nach Wa dann S4 und S25).
Wanderroute: Bahnhof Näfels-Mollis – Chappelen – Forenwald – Filzbach – Obstalden - Mühlehorn.
Anforderungen: 4 Std. Aufstieg total 620m, Abstieg total 630m, horizontale Länge 13 km.
Ausrüstung: Gute Wanderausrüstung dem Wetter entsprechend.
Verpflegung: Aus dem Rucksack.
Rückfahrt: Ab dem Bahnhof Mühlehorn.
pdf Höhenprofil
pdf Wanderkarte
Auskunft und Anmeldung: Bis Mittwoch, 24. Juli, 20 Uhr an
Oskar Frigg, Degersheim / 078 768 63 75 / 071 371 27 68


4-Quellen-Weg 1. Etappe: Rheinquelle
Dienstag, 30. Juli 2019
Bergtour T3
Treffpunkt: 8:55h Bahnhof Oberalppass.
pdf Fahrplan
Achtung: Je nach Teilnehmer, kann die Besammlungszeit um 1 Stunde auf 9:55 verschoben werden!
Route: Oberalppass-Lai da Tuma-Lai Urlaun-Pass Maighels-Porggeren-Unteralpreuss-Höhbiel-Andermatt
pdf Karte 1
pdf Karte 2
pdf Karte 3
Anforderungen: Marschzeit ca. 6h, Höhendifferenz ca. +840/-1440m, Distanz ca. 21km
Verpflegung: Aus dem Rucksack
Rückreise: Andermatt ab: 16:29 bzw. 17:29 bzw. 18:29
Anmeldung: bis Sonntag, 28. Juli, 18:00 Uhr
Rolf Allenspach, Winterthur / 052 232 06 97 / 079 107 52 82

August 2019


Rontaler Höhenweg
Dienstag, 6. August 2019
Wanderung T1
Treffpunkt: Bahnhof Rotkreuz um 9.10 Uhr (St. Gallen ab 7.25 Uhr, Winterthur ab 8.03 Uhr, Zürich ab 8.35 Uhr), danach Weiterfahrt mit Bus nach Honau, Hirschen.
Der erst vor einem Jahr markierte Wanderweg führt über den Dörfern Gisikon, Root, Dierikon, Buchrain nach Ebikon.
Verpflegung mitnehmen.
Anforderungen: Wanderung 3¾ Stunden mit einer Höhendifferenz von +450m / -384m.
Anmeldungen: Bis 5. August mittags an
Ernst Egli, St. Gallen / 071 277 72 36


2x 4000 im Wallis: Weissmies 4017m und Lagginhorn 4010m
8. - 10. August 2019
Bergtour WS
Anspruchsvolle Hochtour
Treffpunkt: 11:07 Saas Almagell (Anreise via Zürich, Bern, Visp)
1. Tag: Aufstieg zur Almagellerhütte: Anreise via Zürich, Bern, Visp nach Saas Almagell. Ein steiler Aufstieg führt uns dann via Almagelleralp zur Almagellerhütte. (Profil: +ca. 1200m, T3, 3.5–4h).
2. Tag: Weissmies 4017m SSE Grat: Von der Almagellerhütte steigen wir hoch zum Zwischenbergenpass. Anschliessend über Schneefelder und den Blockgrat zum Schneegrat, welcher zum Gipfel führt. Abstieg über die WNW Flanke des Triftgletscher zur Weissmieshütte. (Profil: +1125m/-1291m, WS und II-III, 8-10h).
3. Tag Lagginhorn 4010m WSW Grat: Von der Weissmieshütte erreichen wir das Becken des Lagginhorngletscher. Etwa auf 3500m erreichen wir den felsigen WSW Grat und folgen ihm bis zum Gipfel. Abstieg über die gleiche Route zur Weissmieshütte und weiter nach Kreuzboden. Anschliessend Talfahrt nach Saas Grund mit der Gondelbahnh und Heimreise. (Profil: +1284m/-1612m, WS und II, 8-10h).
Programmänderungen vorbehalten!
Anforderung: Etwas Hochtourenerfahrung, technische Schwierigkeit mittel, Konditionell mittel
Kosten: HP SAC Almagellerhütte: Fr. 63.- bis Fr. 80.- / HP SAC Weissmiesshütte: Fr. 67.- bis Fr. 80.-
Ausrüstung: Pickel, Steigeisen (mit Antistollplatten), Gschtältli und 2 Schraubenkarabiner, 1-2 Normalkarabiner, Helm, Reepschnur ca. 6m/6mm, Gamaschen, Stirnlampe, Hüttenschlafsack.
Teilnehmerzahl: Max. 8 Personen.
Anmeldung: Bis 21. Juli (!) per mail oder sms an
Stefan Signer, Herisau / 079 280 62 48


Alvier
Mittwoch, 14. August 2019
Bergtour T2/T3
Treffpunkt: Bahnhof Sargans 7.32 (Winterthur ab 6.09, SG ab 6.25).
Bus 441 ab nach Richtung Flumserberg/Kabinenbahn um 7.36, Fahrt Palfriesbahn um 8.00 und falls nötig um 8.15. Die Bahn fasst nur 8 Personen und muss reserviert werden.
Via Kaffehalt auf der Alp Palfries geht es in ca 2 Std steil aufwärts auf den Gipfel des Alvier (2345m). Spektakulär ist dabei der Durchstieg durch das „Chemi“. Danach Genussabstieg mit herrlicher Aussicht über Barbielergrat/Türlenweg/Skihütte Gauschla zurück zur Bahn.
Anforderungen: Aufstieg/Abstieg 1100m, ca 5 Std. 30 Min
Verpflegung: Aus dem Rucksack oder Mittagessen in der Alvierhütte.
Rückreise: Palfriesbahn Talfahrt ab 17.00 (falls nötig 17.15), Bus ab 443: 17.30, Sargans an 17.53, 441: 18.08, Sargans an 18.19
Kosten: Palfriesbahn, Retourbillett 20.-
Anmeldung: Bis 7. August an
Margrit Zürcher, Gais / 079 736 12 89 / 071 333 11 89


Wildspitz (zum Zweiten)
Donnerstag, 15. August 2019
Bike S0/S2
Treffpunkt: Bahnhof Rothenthurm, nach Zugsankunft des Voralpenexpress um 9:27.
Anfahrt ab Rothenthurm, um den Morgartenberg via Sattel Aegeri zum Wildspitz (1579 HüM). Abfahrt Richtung Aegerisee nach Sattel-Aegeri, und allenfalls, je nach Wetter und Kondition, weiter in Richtung Biberbrugg.
Verpflegung aus dem Rucksack; Gipfelrestaurant geöffnet.
Anforderungen: Ufwärts 1200m, Abwärts 1400m.
Anmeldungen: Bis am Vorabend an
Hermann Haas, St. Gallen / 071 223 48 27


PräsiTour: Pragelpass-Silberen
17./18. August 2019
Bergtour T4
pdf Ausschreibung
pdf Route
Anmeldung: Bis 29. Juli (Platzzahl beschränkt wegen Übernachtung) an
Andy Leonhardt, Jona / 079 503 93 84


Fuorcla Murter – Fuorcla Val Sassa
25./26. August 2019
Bergtour T4
Treffpunkt: Am Zug 7.50 Uhr ab Landquart nach Zernez.
Gemeinsame Weiterfahrt: Landquart ab 7.50, Zernez an 9.04, Zernez ab 9.15 Postauto, Punt la Drossa an 9.32.
1. Tag: Bergwanderung Punt la Drossa (1711m) – Punt Periv – Plan Paspröl – Fuorcla Murter (2545m) – Chamanna Cluozza (1889m), Wanderzeit 5-6h, Höhendifferenz +1277m / -1111m, Übernachten im Mehrbettzimer Chamanna Cluozza.
pdf Route
2. Tag: Alpinwanderung Chamanna Cluozza – Plaun Val Sassa (1938m) – Fuorcla Val Sassa (2856m) – Val Müschauns – Alp Purcher (1877m) – God Trid – Prasuras (1692m), Wanderzeit ca. 7h, Höhendifferenz +1222m / -1409m.
pdf Route
Anforderungen: Gute Kondition, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit.
Verpflegung: Aus dem Rucksack, Nachtessen/Frühstück in der Cluozzahütte.
Kosten: Übernachten/Nachtessen/Frühstück CHF 76.- pro Person.
Rückreise: S-chanf Parc naziunal ab 17.07 Bus, S-chanf an 17.13, ab 17.31, Landquart an 19.10, Weiterfahrt Richtung St. Gallen 19.22, Richtung Zürich 19.19.
Anmeldungen: Bis 18. August an, wenn möglich per E-Mail:
Werner Bondt, Scherzingen / 071 671 22 42

September 2019


Gemeinschaftstour 2019 Berner Oberland
TC Biel – ESC Basel Krokus – EWF Herisau – ESV Brugg-Windisch
1./2. September 2019
Wanderung T1
Die Diesjährige Gemeinschaftstour findet unter der Leitung  des TC Biel  statt und führt uns  in die Region Brünig/ Meiringen/ Grosse Scheidegg.
Details in der Ausschreibung!
pdf Ausschreibung
pdf Karte
Anmeldungen: für EWF Herisau bis spätestens 7. Juli 2019 an
Walter Schmid Nesslau / 071 994 13 31


Braunwald, Oberblegisee, Luchsingen
Anstelle Rundtour Flumserberg, wegen Bauarbeiten an der Luftseilbahn
Freitag, 6. September 2019
Wanderung T1/T2
Treffpunkt: Bahnhof Ziegelbrücke, Abfahrt 9.30 Gl 9 (Zürich ab 8.43, St Gallen über Uznach ab 8.27).
Route: (Luftseilbahn Luchsingen / Brunnenberg) Brunnenberg – Ebnet – Oberblegisee – Bächialp – Braunwaldalp – Braunwald.
Anforderungen: 3 Stunden, +460m/-310m
Anmeldung: bis 3. September an
Lina Bäbler, Sargans / 081 723 44 95 / 079 250 60 52

EWF Herisau
Der EWF auf dem Matterhorn

EWF Herisau
Sonnenaufgang über Wannenhorn

EWF Herisau
Rast mit Aussicht auf die Churfirsten

EWF Herisau
Matterhorn und Dent d'Hérens

EWF Herisau
Walter, Werner im Hintergrund Weisshorn

EWF Herisau
Traumhaftes Wetter

EWF Herisau
Klettersteig Sulzfluh mit Carschinahütte ganz links

EWF Herisau
Exkursion Cern Genf

EWF Herisau
Wir erreichen Surin

 

         
  EWF Fahne  

EWF Herisau
CH - 9100 Herisau
info@ewf-herisau.ch
Copyright © 2016 EWF Herisau
All rights reserved.